Spielgefühl


Spielgefühl: 50 Körperübungen für einen gesunden und natürlichen Zugang zur Klarinette

Jeder musikalische Ausdruck entsteht aus Bewegungen. Eine gesunde und natürliche Körperlichkeit ist daher essenziell, um die eigene Haltung am Instrument, eigene Bewegungen und eine eigene Art des Spielens zu entwickeln.

Die von uns konzipierten Übungen eignen sich unabhängig vom Entwicklungsstand für jede/n Klarinettisten/in, der/die Aufmerksamkeit für den eigenen Körper entwickeln und eine mühelose Spielweise finden möchte. Sie helfen bei der Wahrnehmung eigener Bewegungsmuster und beim Finden verbesserter Möglichkeiten für Spielbewegungen. Zudem fördern sie eine innere Rückmeldung beim Musizieren, damit neben der objektiv nachweisbaren „Richtigkeit“ des Gespielten auch das eigene Befinden wahrgenommen wird.

Das liebevoll illustrierte Heft Spielgefühl ist in die vier Bereiche Aufrichtung, Atmung, Fingerbewegungen und Bewegungen von Lippen und Zunge gegliedert. Es eignet sich hervorragend als Ergänzung zu anderem Unterrichtsmaterial (in Band 1 und 2 des Klarinettenchamäleons sind alle 50 Körperübungen enthalten).

Für Lehrer/innen und Interessierte bietet sich das Heft Erläuterungen zu den Körperübungen an, das neben allen Körperübungen viele wissenschaftliche Hintergründe, grundlegende Gedanken zur Körperarbeit im Instrumentalunterricht und wichtige Hinweise zur Ausführung der Übungen enthält.